Auf der Suche nach „Geschichte“

In dieser Rubrik finden Sie Links zu vergleichbaren Organisationen wie „Geschichtsforum Landkreis Landsberg“, die sich ebenfalls mit unserer Geschichte, deren Archivierung und Publizierung für die Allgemeinheit beschäftigen.

Sollten Sie selbst eine solche Organisation kennen oder gar Mitglied sein, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail an verein@geschichtsforum-freising.de


Die 50er Jahre – Wirtschaftswunder und Verdrängung

Ausstellungseröffnung. Die 50er Jahre – Wirtschaftswunder und Verdrängung. Ausstellung der Geschichtswerkstatt Dachau
Mi 21.02.2018 um 19.00 Uhr
Sparkasse Dachau, Sparkassenplatz 1, D-85221 Dachau

 

 

 

 


Geschichtswerkstatt Dachau

Die Geschichtswerkstatt forscht über historische Entwicklungen, Ereignisse und Biographien im Landkreis Dachau in Zusammenarbeit mit Museen, Vereinen, Archiven, Schulen und der KZ-Gedenkstätte Dachau. In Ausstellungen und Aufsätzen werden die Ergebnisse präsentiert.

Geschitsforum Schild

Hier begann früher die Gemeinde Freising,  mehr dazu gerne im Stadtarchiv mit dem Herrn Florian Notter. Danke für Ihr Interesse, wünscht das Geschichtsforum Freising.

 

http://www.freising.de/kultur/bibliotheken-archive/stadtarchiv.html


Bezirksamt Dachau, heute mit der Geschichtswerkstatt Dachau ist einer der Gründungsgeber für die Geschichtsforum im Landkreis Freising. – Im Stadtarchiv in Freising kann Ihnen der Herr Notter dazu gerne Auskunft geben. Zu erreichen unter : http://www.freising.de/kultur/bibliotheken-archive/stadtarchiv/


Mit „KLEKs – KulturLandschaftsElementeKataster“ wurde das erste Geoinformationssystem in Deutschland entwickelt, mit dem historische Kulturlandschaftselemente nach einer ganzheitlichen Methodik digital aufgenommen werden können. Seit 1999 wurden über eine Viertelmillion Datensätze erfasstklecks

https://www.kleks-online.de/

Ausführliches dazu kann Ihnen Dr. Friedrich Keydel vermitteln, Sie finden Ihn bei unseren Autoren, gerne auf Wunsch die Kontaktdaten.


Zeitzeugen erzählen aus Pfaffenhofen an der Ilm:

zeitzeugen-pfaffenhofenSehen Sie die Ausstellungseröffnung von der Stadt Pfaffenhofen an der Ilm im Film.Herr Sauer gibt ihnen gerne Auskunft in der Stadt.

Wir laden Sie ein, bei einem der nächsten Vorträge dabei zu sein.Im Nov.18 der erste Kümmerer Info Abend in Fahrenzhausen / Pfarrheim

 

http://www.pfaffenhofen.de/fluchtundvertreibung/


r.h.